Musikdokumentationsstelle des Landes Vorarlberg (3537 Byte)

Musikdokumentationsstelle

   Home
   Musikdokumentationsstelle
   Komponisten
   Tonträger
   Partituren
   MusikerInnen/Ensembles
   Kulturveranstalter
   Links
   Suche

 

Thomas Heel

   Biographie
   Kompositionsstil
   Werkliste
   Diskographie
   Bibliographie
   Texte
   Musik
   weitere Links

Thomas Heel

* 12.9.1964 in Bludenz, lebt in Bludenz
Thomas Heel (ca.10000 Byte)

Verheiratet mit Urike Hron-Heel, zwei Kinder (Jeremias * 2001, Johannes * 2004)


Ausbildung

1971-1983: Volksschule und Neusprachliches Gymnasium in Bludenz, Matura 1983

1983-84: Studium der Musikwissenschaft, Psychologie und Philosophie in Innsbruck (ohne Abschluss)

1984-1991: Studium der Deutschen Philologie und der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Wien; Diplomarbeit: Poetische Sprache und postmoderne Subjektivität (1)

1995-1999: Weiterbildendes Studium Kulturmanagement an der Fernuniversität Hagen; Abschlussarbeit: Von der Unfreiheit der freien Improvisation

1999-2006: Berufsbegleitendes Studium der Pädagogik in Innsbruck. Diplomarbeit: Die Subjekte der Medienkompetenz - Der pädagogische Medienkompetenz-Diskurs im Lichte des Gouvernementalitätsansatzes

2007-2008: Kompositionsstudium am European Extension College (London/Thessaloniki);
Abschluss mit dem Postgraduate Diploma

2008: Weiterbildung Musiktherapie bei ITEC (Irish Training & Education Centre; WB-Diplom)

2009-2011: DPhil in Music Composition -Studium an der Calamus International University. Dissertation: M 13-Studies; Betreuer: Prof. Greg A. Grove (Kalifornien)

2011: Weiterbildung Musik- und Stimmpädagogik an der Sozialen Akademie Berlin (WB-Diplom)


Tötigkeiten

Seit 1990 als Sozialpädagoge, Musiker, Ensembleleiter und Komponist tätig (seit 1/2000 Sozialpädagoge und Erziehungsleiter im „Lehrhotel Rätia“, dem Internat der Tourismusschulen; 5/2009-10/2012: Leiter der Musikwerkstatt an der Sozialpädagogischen Schule in Schlins).

Erfahrungen als freier Journalist (lokal, Kultur, Musikkritiken und online) und Deutschtrainer

Herausgabe, Redaktion und Gestaltung einer Kulturzeitschrift (querbert, 1995-96), Kulturvereinsobmann, Veranstaltungstätigkeit.



Förderungen und Preise

1996: Fördergabe des Landes Vorarlberg für Musik

2002: Arbeitsstipendium des Landes Vorarlberg

2007: Charles Augustin de Coulomb Prize (European Extension College)

2008: Preisträger beim Hans Schnopfhagen-Kompositionswettbewerb (Land Oberösterreich)

2009: Kompositionsförderung für „4 Stücke für OEH“ (zusammengefasst in der „Studie OH“); Land Vorarlberg

2011: Dissertationsförderung durch Ankauf der „M 13-Studies“; Land Vorarlberg


Mitgliedschaften

- Mitglied des Österreichischen Komponistenbundes (ÖKB)
- Arbeitsgemeinschaft Musikerziehung Österreich
- AKM

Haldenweg 8
6700 Bludenz
Telefon 05552 30165
thomasheel@hotmail.com