logo340.gif (2068 Byte)

Musikdokumentationsstelle

   Home
   Musikdokumentationsstelle
   Komponisten
   Tonträger
   Partituren
   MusikerInnen/Ensembles
   Kulturveranstalter
   Links
   Suche

 

Hans-Udo Kreuels

   Biographie
   Kompositionsstil
   Werkliste
   Diskographie
   Bibliographie
   Texte
   Musik
   weitere Links

Werkliste von Hans-Udo Kreuels


Op. 1 Ein Lied vom Reif (Text M. Claudius), 1959
Op. 2 Holzschuhlied (Text G. Humperdink), 1957
Op. 3 Kleine Melodie, 1958
Op. 4 Klavierstück C-Dur, 1959
Op. 5 Gedichtvers-Vertonung aus der Erzählung "Das klagende Lied" (Text L. Bechstein), 1960
Op. 6 "Air" Klavierstück in A-Dur, 1960
Op. 7 "Elegie" in A-Dur, 1960, für Klavier
Op. 8 "Vivace" Klavierstück in C-Dur, 1961
Op. 9 Sonatine C-Dur (Sonatensatz C-Dur für Klavier), 1961
Op.10 "Fröhlich gestimmt" für Klavier in G-Dur, 1962
Op.11 Sonatine f-moll (Sonatensatz f-moll für Klavier), 1962
Op.11, Nr.2 "Phantasie" f-moll (dem Sonatensatz f-moll Op. 11 angegliedert), 1963
Op.12 "Slawischer Tanz" in a-moll für Klavier, 1962
Op.13 Rondo für Klavier in A-Dur, 1962
Op.14 "Wunsch" für Bariton und Klavier (Text F.W. Kreuels), 1962
Op.15 "Vier Variationen über das Weihnachtslied "Kling- Glöckchen, klingelingeling" für Klavier, G-Dur, 1962
Op.16 "Adagio catabile" für 2 Violinen und Violoncello, G-Dur, 1963
Op.17 "Junger Frühling" für lyrischen bariton (Tenor) und Klavier, G-Dur (Text F.W. Kreuels), 1963
Op.18 Menuett in G-Dur für 2 Violinen und Violoncello, 1963
Op.19 Streichquartett-Satz in e-moll, 1963
Op.20 Etüde C-Dur (über den Anfang eines Boogie-Woogie für Klavier), 1963
Op.21 Capriccio in d-moll für Klavier, 1963
Op.22 Weihnachtschor mit Orchester "Der Engelchor verkündet den Hirten den Frieden", D-Dur, 1963
Op.23 Konzertwalzer G-Dur für Klavier, 1963
Op.24 "Kyrie" für 3-stimmigen Kinderchor Es-Dur, 1964
Op.25 "Ave maria" (Zum Offertorium) für 3-stimmigen Knabenchor, F-Dur, 1964
Op.26 Sonatensatz in g-moll für Klavier und Violine, 1964. (Uraufführung am 18.3.1995)
Op.27 "O Traurigkeit, o Herzeleid", "Neues" Kirchenlied für Volksgesang und Orgel, 1967
Op.28 Mess-Ordinarium für Volksgesang (verschollen)
Op.29 Introduktion für Orgel über "Ave spes nostra" in A, 1967
Op.30 "Kleines Lied für Dich" für Bariton und Klavier, G-Dur (Text F.W. Kreuels), 1968
Op.31 "Ich habe oft gelesen" (Text F.W. Kreuels) für mittlere Stingstimme und Klavier, Volkslied/Kunstlied, 1969
Op.32 Zwei Musikillustrationen. "Melancholie", "Clownerie" für Klavier um D, (12-Ton- bzw. Spiegelbild-Kompositionen), 1969
Op.33, Nr.1 "Tonzeichnung" auf eine eigene Grafik für Klavier, 1971
Op.34, Nr.2 "Spannungsfelder" Konzert für Klavier und Orchester in einem Satz. Große Orchesterbesetzung, 1971-1972
Op.35, Nr.3 "Fünf Lieder nach japanischen Kurzgedichten in der Übersetzung von M. Hausmann" für Bariton und Klavier, 1972/73
o. Opuszahl "Zwölfton-Trichter" für Altblockflöte, Klarinette oder Flöte, 1973
Op.36, Nr.4 Streichquartett "Innen und Außen" in vier Sätzen, 1973-1974
Op.37, Nr.5 "Gänseblümchen" für mittlere Singstimme und Klavier (Text Gerd Henss), 1974
o. Opuszahl "Ausblick" Studie für Klavier, 1975
Op.38, Nr.6 "Fin du temps" für Klavier, 1981
"Il n'y aura plus de temps", vorangestellter Satz, 1981 (Hommage á Olivier Messiaen)
Op.39, Nr.7 "Drei Stücke für Flöte solo" Rhapsodie – Etüde – Metamorphose, 1983
Op.40, Nr.8 "Zusammenhang" Musik zum gleichnamigen Sonett von H. Hesse für Mezzosopran und Orgel, 1983
Op.41, Nr.9 "Lieder der liebe" für hohen Sopran und Klavier. Texte von P. Paléry, Jacopone da Todi, B. Brecht, 1984
Op.42, Nr.10 "Dialoge" für Violine und Klavier (Fragment)
Op.43, Nr.11 "Hommage a D. Scarlatti" für Klavier, 1984
(Franzpeter Goebels zugeeignet)
Op.44, Nr.12 "Spuren" für Cembalo und Schlagwerk. Elegie – Marsch – Der Schrei – Das Schweigen (auf Texte von Trakl, Brecht, Garcia Lorca), 1985
Op.38, Nr.13 "Fin du temps", (2. Fassung)
Op.45, Nr.14 "Bühne des Lebens" für 4-stimmigen Männerchor (Text Eugen Roth), 1986
Op.46, Nr.15 "Zwei Lieder" nach Texten von E. Ringelnatz. "Sommerfrische", "Der Abenteurer" für Sopran und Klavier, 1988
Op.47, Nr.16 "Rufen" vier Charakteristika für Flöte une Klavier (zuggeint Firouzeh Navai), 1987
Op.48, Nr.17 "Liebeslieder zur Nacht". Vier Liedminiaturen für Sopran und Klavier (Texte u.a. Chr. Busta und Paul Klee), 1987, 1989, 1990
Op.49, Nr.18 "Melodische Fragmente" für Kontrabass und Klavier (Heinrich Schneikart zugeeignet) vier Sätze, 1988
o. Opuszahl "Vorarlberger Motto" und "Kleine Hymne" Drei verschiedene Chorbesetzungen, 1991
Op.50, Nr.19 "Es gibt so wunderweiße Nächte" für Sopran und Klavier, Text R.M. Rilke, 1990
Op.51, Nr.20 "Cantata noctis" auf "Gesänge zur Nacht "" und IV" von G. Trakl für Mezzosopran, Bassbariton und Klavier, 1991 (1992 Forum Feldkirch)
Op.52, Nr.21 "Sonatine" für Vioine und Klavier. Hommage a S. Prokovief (Manon gewidmet), 1992
o. Opuszahl Bearbeitungen bzw. Vervollständigungen von folgenden Stücken aus dem "Londonder Skizzenbuch" von W.A. Mozart
1. Folge KV 15g, 15ik, 15l, 15n, 15r, 15s, 15t, 15u, 15v, 15 dd Klavierkonzert-Satz in As, Orchesterbesetzung, Streicher, Flöten, Fagotte, 15g, 15hh, 15kk
2. Folge 15q, 15h, 15w, 15x, 15z, 15aa, 15bb, 15ee, 15mm, 15oo
Op.53, Nr.22 "Letzte Worte" Lied für Sopran und Klavier. Text A. von Droste-Hülshoff, 1993
Op.54, Nr.23 "Longing to sing witz tze piano" für Klavier "Motto aus "Klein und Wagner" von Hermann Hesse), 1993 (Internationales Komponistensymposium Viktorsberg)
Op.55, Nr.24 "No escape", ein Streichessay, 1996
Op.56, Nr.25 "Ne dona EIS requiem", für Orgel - nach Wolfgang Hildesheimer, 2000
Op.57, Nr.26 "Chinesische Weisheiten" für gemischten Chor à capella, 2000
Fonorum-Verlag (Ebersbach, BRD)
Op.58, Nr.27 Aphorismen - fünf Sätze für Viola und Klavier, 2000
Op.59, Nr.28 Ballade "Fin de siècle" für Klavier, 2001
Fonorum-Verlag (Ebersbach, BRD)
Op.60, Nr. 29 "Vorarl-Bär" Trio für Violoncello Violine und Klavier in 3 Bildern. Vorarl-Bär - Verwegene Abenteuer - Treibjagd und Ende, 2006
Op.61, Nr. 30 Der Mensch. Ein "Lehrstück" für Mezzosopran, Violine und Klavier nach dem gleichnamigen Gedicht von Matthias Claudius, 2006
Op.62, Nr. 31 "Verschlungen" (Winding) für Violine und Viola, 2006
Op.63, Nr. 32 "3x Happy Birthday und kaum mehr" für Violoncello und Klavier, 2007
Op.64, Nr. 33 "Kürzel einer Tradition" für zwei Querflöten und Klavier, 2007
„aus der Fülle“ „selektiv“ „aphoristisch“ „fluktuierend“ „widerständig“ „rhapsodisch“ „meditativ“ geschrieben für Firouzeh Navai und Eugen Bertel
Op.65, Nr. 34 "November" für 2 Querflöten und Klavier, 2007
"Troll" für 3 Querflöten, 2007
kleine Unterrichtswerke für fortgeschrittene QuerflötistInnen
Op.66, Nr. 35 "Wurm in Brand" Tanzspiel f. Septett und Elektrosounds in 11 Sätzen
(Idee, Ausarbeitung und Regie: W. Reyhani, Elektrosounds: Ingvo Clauder), Sommer 2008 und Frühjahr 2009
Op.67, Nr. 36 "Klage an mein Volk" (Hommage à F. Schubert) für Violoncello solo, geschrieben für Payam Taghadossi, Oktober 2008
UA am 24.5.2009 in Kennelbach)

"November II" für 2 Klarinetten und Klavier ((alternativ: Violine, Klari- nette und Klavier) für Mohamed Ethemam, 2008
"No doubt" - kleines Unterrichtswerk für Saxophon und Klavier, 2008
Op.68, Nr. 37 „The day after“ 2 Stücke für Klarinette und Klavier, 2008
geschrieben für Mohamed Ethemam
(UA am 24.5.2009 in Kennelbach)
Op.69, Nr. 38 "An der Brücke“ für 3 Soprane nach dem Gedicht von Friedrich Nietzsche und
„Fisches Nachtgesang“ (nach Chr. Morgenstern), komponiert für das Sopran-Terzett von Habib Samadzadeh, 2008
Op.70, Nr. 39 "Passion Jesu" für 4stimmg. gem. Chor, Bläser, Perkussion und Improvisation (Tonbandeinspielung), (betitelt „Götzner Passion“ nach dem Text von Markus Hofer),
Chorsätze fertig gestellt November 2009
Op.71, Nr. 40 "Trio" für Klarinette, Violoncello u. Klavier (geschrieben für M. Ehtemam, P. Taghadossi und mich), Dezember 09
Op.72, Nr. 41 "Drei Satiren" für Sopran u. Klavier
„Ich, das unbekannte Wesen“ (nach einem Gedicht v. Erwin Rennert,
(geschrieben 31.12.09-2.1.2010)
„Die Lerche und der Star“ (Fabel von Michaelis)
„Der Affe und der Fuchs“ (Fabel von G.E.Lessing)
Op.73, Nr. 42 "A wie a" Klavier solo, (geschrieben für Aaron Pilsan 2010)
Op.74, Nr. 43 „Tanz und Beschwörung“ für Klavier und Saxophonquartett, (geschrieben für das Orpheo Saxophone Quartet, 2013)
Op.75, Nr. 44 „Drei Embleme“ Holzbläsertrio für Flöte, Klarinette in b und Fagott.
3 Sätze: "Lebenslinien" - "Klagemauer" - "Flugangst". gewidmet dem Trio Westwidns, August 2012
Op.76, Nr. 45 „strange communication“ (merkwürdige unterhaltung) für Klavier 4-hdg. oder 2 Klaviere
Op.77, Nr. 46 „Witchwinds I und II“ für Flöte und Klavier (für Firouzeh Navai, zum Wettbewerb "Prima la Musica", 2013)
Op.78, Nr. 47 „Schlafender Dämon“ für Klavier solo, autorisierte Wettbewerbsfassung, (Wettbewerbsstück für Gabriele Meloni), Oktober 2013
Op.79, Nr. 48 "Intermezzo"" für Sopran und Klavier. Gedicht von Joseph von Eichendorff, Januar 2014 + Orchestrierung, Juli 2014.
Op.80, Nr. 49 "Mannheim" für Tenor und Klavier. Text von Joachim Ringelnatz, (für Sandro Schmalzl), Januar/Februar 2014 + Orchestrierung, Juli 2014.
(Zahlreiche Kompositionen von H.-U. Kreuels sind im Selbstverlag erschienen, die meisten im Druck von Barbara Blank (Sibelius 4/6). Die „Ballade Fin de siècle“ op.59 und die „Chinesischen Weisheiten“ op.57 wurden in der Edition fonorum aufgelegt. Alle Kompositionen können über den Komponisten selbst bezogen werden.)

zum Seitenanfang