logo340.gif (2068 Byte)

Musikdokumentationsstelle

   Home
   Musikdokumentationsstelle
   Komponisten
   Tonträger
   Partituren
   MusikerInnen/Ensembles
   Kulturveranstalter
   Links
   Suche

 

Herbert Willi

   Biographie
   Kompositionsstil
   Werkliste
   Diskographie
   Bibliographie
   Texte
   Musik
   weitere Links

Stilmerkmale der Kompositionstechnik von Herbert Willi

"Wenn ich in mich hineinhöre, immer kann ich Musik hören - alle Einflüsse des Tages hinterlassen ihre Spuren. Mir geht es aber darum, in der Stille davon frei zu werden, darin zu verweilen, bis aus dieser Situation heraus neue Gestalt erkennbar, sichtbar, hörbar wird."
Seine meist aphoristisch kurzen Werke entstehen ausschließlich aus autonom musikalischen Erwägungen und sind von einem hohen Grad an Ausgewogenheit zwischen rhythmischen, melodischen und harmonischen Elementen gekennzeichnet. Sein Verständnis von Musik als einer Koppelung räumlicher und zeitlicher Dimensionen drückt sich dabei oftmals in einer Wechselwirkung zwischen Abschnitten extremer Klangballungen und solchen der Konzentration auf die horizontal verlaufende Linie aus.

 

(vgl. dazu: Musik aus Österreich, hrsg. von Bernhard Günther, 1997)