logo340.gif (2068 Byte)

Musikdokumentationsstelle

   Home
   Musikdokumentationsstelle
   Komponisten
   Tonträger
   Partituren
   MusikerInnen/Ensembles
   Kulturveranstalter
   Links
   Suche

 

Georg Furxer

   Biographie
   Kompositionsstil
   Werkliste
   Diskographie
   Bibliographie
   Texte
   Musik
   weitere Links

Stilmerkmale der Kompositionstechnik von Georg Furxer

Mein Kompositionsstil und der Vorteil, den meine Generation von Komponisten meiner Meinung nach inne hat, haben viel miteinander zu tun. Unser Vorsprung und unser Fluch ist es, einen größeren Abstand zu haben. Das heißt für meine Person zweierlei: Erstens: Die Wogen eines Donaueschingen,_Darmstadt, etc. nie miterlebt zu haben, was vieles zur Folge hat. Zweitens: Die Musik, wenn man es schafft, aus anderen Augen zu sehen, als die Streiter einer Sache. Das bedeutet für mich eine größere Ruhe im Kompositionsprozess sowie in den Werken selbst, und ein größeres Bewusstsein für die Mittel. Wenn für unsere Vorgängergenerationen bestimmte Mittel, Formen und Materialien der Zeit entsprachen, sind wir, als die, die den eigentlichen Paukenschlag nie gehört haben, meiner Meinung nach, mehr als je zuvor aufgefordert, jedes dieser Mittel unter die Lupe zu nehmen, zu ergründen, was es für einen Weg genommen hat, und in wie weit es heute (für sich selbst) zu gebrauchen ist. Ebendies macht unter anderem einen Komponisten meiner Generation zu einem guten Komponisten. Hier sind auch tonale Mittel nicht ausgeschlossen, wie jedes Werkzeug, von dem ich überzeugt bin, für eine bestimmte Sache nützlich zu sein.
Georg Furxer, 2006